Professionelles
Medizinzentrum

Tipps für die Rückengesundheit

Die Deutsche Wirbelsäulengesellschaft (DWG) gibt Tipps für die Rückengesundheit:

„Regelmäßige Bewegung stärkt die Muskulatur bei einseitiger Belastung“

Nackenschmerzen und ein verspannter Rücken – kaum ein Mensch, der nicht darüber klagt. Sogar sehr junge Menschen sind bereits davon betroffen. Doch die meisten Beschwerden lassen sich vermeiden, denn eine der Ursachen sind ständige Fehlhaltungen. Gründe hierfür sind wiederum mangelnde Bewegung, häufiges und vor allem falsches Sitzen bei der Arbeit und langes Arbeiten am PC-Bildschirm. Regelmäßiger Sport, gezielte körperliche Bewegung und Rückengymnastik können das Auftreten von Beschwerden vermeiden oder eine vorhandene Schmerzsymptomatik erheblich lindern.

Read More

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Berufsgenossenschaft

BG / Arbeits-, Wege- und Schulunfälle

Zuerst zum Durchgangsarzt

Grundsätzlich gilt: Nach einem Arbeits- oder Wegeunfall müssen Verletzte einen Durchgangsarzt (D-Arzt) aufsuchen. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass unsere Versicherten schnell die bestmögliche Behandlung erhalten.

Durchgangsärzte sind Fachärzte für Chirurgie oder Orthopädie mit besonderen Kenntnissen und Erfahrungen auf dem Gebiet der Unfallmedizin. Sie müssen neben der erforderlichen personellen, räumlichen und medizinisch-technischen Praxisausstattung eine ständige unfallärztliche Bereitschaft gewährleisten.

Sie führen die fachärztliche Erstversorgung durch und entscheiden, ob eine Weiterbehandlung durch den Hausarzt ausreicht oder ob eine fachärztliche Behandlung notwendig ist. Die kann der D-Arzt selbst durchführen oder die Überweisung an weitere Fachärzte oder in eine entsprechend ausgestattete Klinik veranlassen. Das Ergebnis seiner Untersuchung hält er in einem Bericht (D-Bericht) fest.

Im Notfall ist natürlich eine schnelle medizinische Hilfe wichtig und es kann nach einem Arbeitsunfall jeder Arzt aufgesucht werden. Wer nach einem Arbeitsunfall jedoch länger als eine Woche behandelt wird oder auch am Tag nach dem Unfall noch arbeitsunfähig ist, muss zum Durchgangsarzt überwiesen werden. Auch wenn Heil- oder Hilfsmittel verordnet werden müssen oder es sich um eine Wiedererkrankung aufgrund von Unfallfolgen handelt, muss der Verletzte einen D-Arzt aufsuchen.

Uffenheim

Krankenhausstraße 1b
97215 Uffenheim
T. +49 (0) 9842/951595
F. +49 (0) 9842/953296

Öffnungszeiten

Montag: 08.00 – 18.00 Uhr
Dienstag: 08.00 – 14.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 – 14.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 – 18.00 Uhr
Freitag: 08.00 – 14.00 Uhr
Samstag: 09.00 – 11.00 Uhr
nach Vereinbarung

Creglingen

Im Herrgottstal 19
97993 Creglingen
T. +49 (0) 7933/700887
F. +49 (0) 7933/700894

Öffnungszeiten

Montag: 08.00 – 18.00 Uhr
Dienstag: 08.00 – 18.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 – 13.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 – 18.00 Uhr
Freitag: 08.00 – 16.00 Uhr
nach Vereinbarung

Burgbernheim

Grüne Baumgasse 2
91593 Burgbernheim
T. +49 (0) 9843/1283
F. +49 (0) 9843/988428

Öffnungszeiten
Montag: 08.00 – 18.00 Uhr
Dienstag: 08.00 – 18.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 – 18.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 – 18.00 Uhr
Freitag: 08.00 – 13.00 Uhr

Flachslanden

Marktplatz 1
91604 Flachslanden
T. +49 (0) 9829/9329277
F. +49 (0) 9829/9329278

Öffnungszeiten

Montag: 09.00 – 13.00 Uhr
Dienstag: 15.00 – 18.00 Uhr
Mittwoch: 09.00 – 12.00 Uhr
Donnerstag: 09.00 – 12.00 Uhr
Freitag: 13.00 – 16.00 Uhr

Krankenhaus
St. Anna Höchstadt

Spitalstraße 5
91315 Höchstadt
T. +49 (0) 9193/6200
F. +49 (0) 9193/620211

Öffnungszeiten

Montag: 09.00 – 13.00 Uhr
Mittwoch: 09.00 – 13.00 Uhr
nach Voranmeldung

Unser Team aus kompetenten Spezialisten

Machen Sie sich gerne ein Bild über unser Team.  [weiterlesen]







Mitgliedschaften

Als Professionelles Medizin Zentrum setzen wir auf kontinuierliche Fort- und Weiterbildung insbesondere durch Mitgliedschaften in den verschiedensten Fachorganisationen und Gesellschaften. … [weiterlesen]

Bewertungen

Hier können Sie sich Bewertungen unserer Patienten ansehen und auch gerne selber einen Kommentar hinterlassen. Teilen Sie uns mit, ob Sie mit unserer Arbeit zufrieden sind. Vielen Dank.